Neuigkeiten
30.03.2020 | Deutscher Bundestag, Parlamentsnachrichten "heute im bundestag" (hib)
Das Bundesforschungsministerium engagiert sich im Rahmen der Coalition for Epidemie Preparedness Innovations (CEPI) für die Impfstoffentwicklung im Kampf gegen das Coronavirus. CEPI habe bereits rund 20 Millionen US-Dollar für die Förderung von vier Partnerschaften zur raschen Impfstoffentwicklung gegen die vom Coronavirus ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 vergeben, heißt es in der Antwort (19/17681) der Bundesregierung auf eine Kleine Parlamentarische Anfrage.
weiter

30.03.2020 | Senioren-Union der CDU Deutschlands
Immer wieder werden Fragen gestellt zum Problem der Entlastung der Betriebsrenter nach dem Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestages vom 21.12.2019. Nur 10 Tage später trat das Gesetz zur Entlastung der Betriebsrenter in Kraft. Dennoch werden vielfach Beiträge nach dem alten Muster von den Krankenkassen eigezogen, was viele Betriebsrentenempfänger irritiert. 
weiter

30.03.2020 | Senioren-Union der CDU Deutschlands
Vor dem Hintergrund der Corona-Krise warnt der Bundesvorsitzende der Senioren-Union der CDU, Prof. Dr. Otto Wulff, vor der zunehmenden Vereinsamung der Älteren. „Ich habe die Sorge, dass gerade alleinlebende Senioren in der Corona-Krise oft vergessen werden“, so Prof. Wulff. Er dankte den zahlreichen Nachbarschaftsinitiativen, die für ältere Mitbewohner einkauften oder Behördengänge erledigten. „Das reicht aber allein nicht aus. Wir brauchen verlässliche Strukturen in Kommunen, damit alleinstehende Senioren in ihrer Not nicht vergessen werden.“ 
In diesem Zusammenhang erinnerte Wulff daran, dass Einsamkeit für viele Ältere oft schlimmer sei als die Angst vor dem Virus. „Die Corona-Krise wird zum Charaktertest für unser Land und die Wirksamkeit unserer Sozialsysteme“, mahnte der Senioren-Vorsitzende. Die von der Politik beschlossene Einschränkung der Kontakte und das weitgehende Verbot von Besuchen in Alten- und Pflegeheimen dürfe kein Rückzug der Menschlichkeit sein. „Das Corona-Virus zielt auf die Schwächsten der Gesellschaft, auf Alte und Kranke. Jetzt ist Solidarität gefragt.“
weiter

30.03.2020 | Senioren-Union der CDU Deutschlands
Bericht der Rentenkommission

Die von der Bundesregierung eingesetzte Rentenkommission hat dieser Tage ihren Abschlussbericht veröffentlicht. An den Beratungen der Kommission hat sich die Senioren-Union im Rahmen eines Generationendialogs mit Diskussionsbeiträgen von Dr. Herlind Gundelach, Claus Bernhold und Jan Peter Luther beteiligt. Die jetzt vorliegenden Ergebnisse und Vorschläge werden wir im Bundesvorstand der Senioren-Union beraten und mit dem Ziel einer nachhaltigen und verlässlichen Altersversorgung weiterverfolgen. Dabei werden wir uns von dem Ziel eines gerechten und ausgleichenden Generationenvertrags leiten lassen.

Texte der Kommissionsberatungen sind abrufbar über www.verlaesslicher-generationenvertrag.de.

Claus Bernhold, stellv. Bundesvorsitzender


30.03.2020 | Senioren-Union der CDU Deutschlands
Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebe Leserinnen und Leser unseres Newsletters, 

kann man sich in diesen Tagen guten Gewissens über etwas freuen? Ja, man kann. Man sollte sogar! Deshalb freue ich mich sehr, Ihnen unsere erste Ausgabe des neu gestalteten Mitgliedermagazins „alt & jung“ vorstellen zu können. 
weiter

25.03.2020 | Senioren-Union der CDU Deutschlands
Wulff: Alte dürfen nicht für Wirtschaft geopfert werden

Als „menschenverachtenden Zynismus“ hat die Senioren-Union der CDU die Forderung des texanischen Vizegouverneurs Dan Patrick zurückgewiesen, ältere Bürger sollten in der Corona-Krise im Zweifel ihr Leben für die Wirtschaft opfern.

weiter

18.03.2020
Bitte helfen Sie mit!

weiter

17.03.2020 | Senioren-Union der CDU Deutschlands
Senioren-Union fordert in Corona-Krise: Haltet Kontakt zu den Großeltern!

Mit einem eindringlichen Appell wirbt die Senioren-Union der CDU in Zeiten der Corona-Krise für den Zusammenhalt der Generationen. „Gerade jetzt, wenn in Pflegeheimen die Älteren kaum noch Besuch empfangen dürfen und soziale Kontakte stark eingeschränkt sind, dürfen Familien und Bekannte den Kontakt zu den Heimbewohnern nicht abreißen lassen“, betonte der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Prof. Otto Wulff, am Montag in Berlin. „Bitte halten Sie zumindest telefonisch enge Verbindung und helfen Sie mit, dass die Älteren nicht zu sehr unter der Isolation leiden.“ 

Ausdrücklich dankte Wulff Pflegern, Ärzten und Helfern für ihren aufopfernden Einsatz für die Menschen in den Pflegeheimen. 

 

weiter

10.03.2020
Pressefotograf Helmut Orwat zu Besuch bei der Senioren-Union
Auch im Februar veranstaltete die Senioren-Union Castrop-Rauxel, um ihren Vorsitzenden Ulrich Mues, ihren beliebten Monatstreff im Vienna House Easy an der Dortmunder Straße. Gastreferent der Veranstaltung war dieses Mal der Pressefotograf Helmut Orwat.
weiter

01.03.2020
Am 18. Februar 2020 verstarb der langjährige Bundesschatzmeister der Senioren-Union der CDU Hans Schoppmeyer im Alter von 91 Jahren.

Herr Hans Schoppmeyer war von 1994 - 2006 Landesschatzmeister der Senioren-Union Nordrhein-Westfalen und von 2002 - 2008 Bundesschatzmeister. 

Für seine ehrenamtliche Arbeit wurde er 2009 mit der Konrad-Adenauer-Medaille der Senioren-Union ausgezeichnet. 

Die Senioren-Union wird Herrn Schoppmeyer dankbar in Erinnerung behalten.
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 35177 Besucher