Neuigkeiten
01.04.2021, 01:36 Uhr | Wilfried Goebels
Viele Rentner verzichten aus Scham auf staatliche Hilfe
Die meisten armen Rentner verzichten aus Scham oder Unkenntnis auf staatliche Hilfen. Laut einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) nehmen 62 Prozent der Rentner ihren Anspruch auf Grundsicherung nicht wahr. Dabei könnten die Alterseinkommen bei diesen Rentnern im Durchschnitt um 30 Prozent steigen - vor allem Frauen tun sich danach offenbar immer noch schwer, Sozialleistungen zu beantragen. Experten der Caritas drängen Betroffene, Anträge beim Sozialamt zu stellen. Das DIW fordert eine Aufklärungskampagne.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 43000 Besucher